Abschied und Aufbruch

Eine schwere Krankheit nimmt ihren Lauf, ein naher Mensch stirbt, ein Paar trennt sich: Veränderungen, Verluste und Trennungen gehören zu unserem Leben. Wir fühlen tiefen Schmerz, sind erschüttert und verunsichert. Wir wissen nicht mehr ein noch aus.

Die Trauer weist Ihnen den Weg durch diese langwierige Zeit. Lassen Sie sich leiten von Ihren Empfindungen und vertrauen Sie Ihrer Art zu trauern. Halten Sie inne. Nehmen Sie bei der Trauerbewältigung Hilfe in Anspruch, wenn Ihnen danach zumute ist.

Für den Abschied und für den Aufbruch biete ich Ihnen meine Begleitung an: Wenn Sie zu fassen versuchen, was Sie verloren haben – und wenn Sie sich auf das Leben neu einlassen möchten.

In der Begegnung mit mir können Sie reden und schweigen, weinen und lachen.